Sie haben Fragen? 0234 960 3555
Einfach laden, wo Sie wohnen

Ladelösungen für Mieter

Laden im Mietshaus? Das geht, sofern der Vermieter zustimmt. Sogar ein gesetzlicher Anspruch auf eine Lademöglichkeit im Mietshaus wird derzeit diskutiert. Mit unseren Pachtmodellen erfüllen wir Ihnen den Wunsch von einer eigenen Stromtankstelle ganz einfach: Denn Planung und Installation können Sie dabei ganz beruhigt in unsere Hände legen.

Die wichtigsten Fragen zur Ladestation im Mietshaus

Informieren Sie Vermieter oder Hausverwaltung über Ihren Wunsch, eine Ladestation zu installieren. Klären Sie in einer E-Mail oder einem Brief direkt die wichtigsten Fragen: Wie wird die Technik installiert, wie funktioniert die Stromabrechnung, was passiert beim Auszug mit der Ladestation? Die Antworten erhalten Sie bei Ihren Stadtwerkedrive-Experten.

Es gibt momentan noch keinen rechtlichen Anspruch für Mieter auf eine eigene Lademöglichkeit. Die Zustimmung des Vermieters ist erforderlich. Allerdings wird ein Gesetzesentwurf diskutiert, der die Lage ändert – und Mietern den Weg zur eigenen Ladesäule ebnen soll.

Ladestationen dürfen per Gesetz nur von dazu berechtigten Personen installiert werden. Bei allen Stadtwerkedrive-Produkten können Sie sich auf die fachgerechte Installation verlassen. Auch für Ihren Vermieter ist das eine Garantie, dass die neue Technik sicher ist und die Elektroinstallationen im Haus nicht überlastet.

Wallbox

Mit voller Förderung inklusive Montage und Inbetriebnahme*

999 €

Rundum-Sorglos-Paket

inklusive Montage
ab monatlich

40 €

Stadtwerkedrive Wallbox Advanced 1×11 kW

  • bis zu 5× schnellere Ladung
  • für die Außenmontage geeignet
  • integrierter Überspannungsschutz
  • bis zu 50% der Investition in eine hauseigene Ladestation werden vom Land NRW gefördert

Rundum-sorglos-Paket inklusive Inbetriebnahme*, Wartung und Service
Kaufpreis inklusive Montage und Inbetriebnahme* ab 1.998 €

*Beinhaltet Lieferung, Montage der Wallbox und Verlegung der Zuleitung bis 15 Meter auf Putz (MwSt. inkl.)

Überall laden
Stadtwerkedrive Ladekarte

Mit Stadtwerkedrive sind Sie immer mobil: Laden Sie einfach und flexibel an allen Stadtwerkedrive-Ladepunkten in Bochum – und an mehr als 70.000 intercharge-Stationen europaweit. Bestellen Sie jetzt Ihre Stadtwerkedrive Ladekarte!

Jetzt Ladekarte bestellen

Jetzt Förderung sichern!

Für Ihre Ladestation am Haus, vor Ihrem Betrieb oder für die Firmenflotte erhalten Sie vielfältige Föderungen vom Staat.

Bis zu 50 %

  • der Investition in einen privat genutzten Ladepunkt
    fördert das Land NRW (max. 1.000 €)
  • der Investition in einen öffentlich zugänglichen Ladepunkt
    fördert das Land NRW (max. 5.000 €)
  • Auch für den Kauf von Elektroautos und für Elektro-Lastenfahrräder gibt es Fördergelder vom Staat.

Mehr zu Förderprogrammen

Häufig gefragt

Ja, auch wenn Sie noch nicht unser Kunde sind, erhalten Sie die Stadtwerkedrive Ladekarte ohne Rouming-Option gegen eine einmalige Ausstellungsgebühr von 5 Euro. Die Preise für das Laden an Stadtwerkedrive Ladestation und Stationen anderer Anbieter können Sie in unserem Preisblatt entnehmen.

Ladekarte bestellen

Ad hoc-Laden oder Direct Payment bezeichnet das "Laden ohne vorherige Anmeldung oder Registrierung" und ermöglicht das spontane Laden ohne eine bestehende vertragliche Bindung.

An unseren öffentlichen Stadtwerkedrive Ladestationen kann jederzeit ohne einen bestehenden Ladekartenvertrag geladen werden. Dieses sogannte Ad-Hoc-Laden oder Direct Payment funktioniert so:

  1. QR-Code der Ladestation mit Smartphone scannen.
  2. Auf der mit dem QR-Code aufgerufenen Website wählen Sie die gewünschte Bezahlweise (PayPal oder Kreditkarte) aus.
  3. Starten Sie den Ladevorgang.

Nutzer einer be.ENERGISED Community-App (iOS/Android) können sich mit dieser App, an der Ladestation autorisieren.

Als Privat- oder Gewerbekunde können Sie die passende Ladelösung für Ihre Elektrofahrzeuge einfach pachten. Die Stadtwerke Bochum errichten die Ladesäule auf Ihrem Grundstück und kümmern sich gegen eine monatliche Rate um Installation und Wartung. Mit der Pachtrate für das Ladepaket können Sie vorausschauend planen und sind vor Überraschungen - etwa durch Reparaturkosten – geschützt. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie immer und zuverlässig Strom tanken können und müssen sich ansonsten um nichts kümmern.

Angebot anfordern

Der Kauf eines Elektroautos wird derzeit vom Staat und von den Automobilherstellern mit einem Umweltbonus von 4.000 Euro belohnt, für ein Hybridfahrzeug gibt es 3.000 Euro. Zusätzlich sind E-Autos für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit.

Außerdem fördert das Land NRW bis zu 50 % der Investition in eine hauseigene Ladestation – bis zu 1.000 Euro an Zuschüssen gibt es also für Ihre eigene Stromtankstelle obendrauf, auch wenn Sie sie nur privat nutzen.

Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen

Stadtwerkedrive
Kundenservice

Sie wünschen Beratung zu unseren Stadtwerkedrive Produkten oder haben Fragen zur Bestellung? Wir beraten Sie gerne persönlich! Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Telefonischer Kundenservice (montags bis freitags 08:00 - 17:00 Uhr)

0234 960-3090

stadtwerkedrive@stadtwerke-bochum.de

Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.