Sie haben Fragen? 0234 960 3090

KfW-Förderung für die Ladeinfrastruktur

Wenn Sie den Bereich Elektromobilität in Ihren Fuhrpark integrieren wollen, sollten Sie sich vorab mit der Ladeinfrastruktur an Ihrem Standort beschäftigen und auseinandersetzen. Eigene Ladepunkte an Ihrem Standort machen das Laden für Sie und Ihre Mitarbeiter:innen einfacher und attraktiver.

Ihre eigene Ladeinfrastruktur schafft Kostentransparenz und eine bessere Wirtschaftlichkeit. Sichern Sie sich dazu die staatlichen Fördergelder der KfW. Für weitere Fragen und die Umsetzung Ihrer eigenen Ladeinfrastruktur stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Attraktive KfW-Förderung
Für Ihren Fuhrpark!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bis zu 900€ KfW-Förderung je Ladepunkt, der mit Ökostrom betrieben wird
  • Förderung bei Kauf neuer Lade­stationen mit bis zu 22 kW Ladeleistung
  • Die maximale KfW-Zuschusshöhe liegt bei 45.000€ je Standort
  • Sie leisten Ihren Beitrag zum Klimaneutralen-Fahren
  • Rund um sorglos - Wir unterstützen Sie bei der Planung, Konzeption und Ladelösungen

Weitere Infos finden Sie hier:

KfW-Förderung

Wer kann die KfW-Förderung beantragen?

Allgemein:

*Kommunale Körperschaften können ihren Antrag im Förderprodukt „Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen“ (439) stellen.

Stadtwerkedrive
Kundenservice

Sie wünschen Beratung zu unseren Stadtwerkedrive Produkten oder haben Fragen zur Bestellung? Wir beraten Sie gerne persönlich! Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Telefonischer Kundenservice (montags bis freitags 08:00 - 17:00 Uhr)

0234 960-3090

stadtwerkedrive@stadtwerke-bochum.de

Datenschutz*

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.